Aktuelles

Logo Junior Bundeswettbewerb
© JUNIOR Programme

Ausgezeichnet: die besten Schülerfirmen 2018

Am 21. Juni 2018 war es soweit: In Berlin wurden die besten Schülerfirmen bundesweit ausgezeichnet. Der erste Platz ging an dot.Drummel on Tour vom Gymnasium St. Christophorus in Werne. Das Siegerteam lässt in einem selbstgeschriebenen Buch die Figur Drummel Europa erklären Mit dieser Geschäftsidee wird die Schülerfirma nun Deutschland beim Europafinale der Schülerfirmen in Belgrad vertreten.

...

Am 21. Juni 2018 war es soweit: In Berlin wurden die besten Schülerfirmen bundesweit ausgezeichnet. Der erste Platz ging an dot.Drummel on Tour vom Gymnasium St. Christophorus in Werne. Das Siegerteam lässt in einem selbstgeschriebenen Buch die Figur Drummel Europa erklären Mit dieser Geschäftsidee wird die Schülerfirma nun Deutschland beim Europafinale der Schülerfirmen in Belgrad vertreten. Die beiden anderen Gewinner sind das Schülerunternehmen Streetcycled (Max-Planck-Gymnasium, Düsseldorf) mit seinen Einrichtungsaccessoires aus recycelten Verkehrsschildern und das JUNIOR Unternehmen atmossphere (Nymphenburger Schulen, München), das mit echtem Moos bepflanzte Holzkisten vertreibt.

Die Siegerehrung ist der Abschluss des diesjährigen JUNIOR-Schülerfirmenwettbewerbs. Er ist Teil der Initiative „Unternehmergeist in die Schulen“ und wird vom Bundeswirtschaftsministerium unterstützt und gefördert. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ist „JUNIOR“-Schirmherr.

Wie du und deine Schule Teil einer JUNIOR-Schülerfirma werdet, erfährst du hier: www.unternehmergeist-macht-schule.de

Sprich am besten deine Eltern oder Lehrer darauf an. Viel Erfolg, damit auch du einmal auf dem Siegertreppchen stehen wirst!

...

Unternehmerin mit Schülerinnen; Quelle: BMWi
© BMWi

Wollt Ihr vielleicht mal eine echte Unternehmerin kennenlernen? Dann ladet eine „Vorbild-Unternehmerin“ in Eure Schule ein!

Im Rahmen der Initiative „FRAUEN unternehmen“ hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie rund 180 Unternehmerinnen aus ganz Deutschland ausgewählt. Die „Vorbild-Unternehmerinnen“ kommen gern in Eure Schule und erzählen Euch, wie der Arbeitsalltag einer Unternehmerin aussieht, ob es Spaß macht, Chefin zu sein und was vielleicht auch schwierig daran ist.

...

Im Rahmen der Initiative „FRAUEN unternehmen“ hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie rund 180 Unternehmerinnen aus ganz Deutschland ausgewählt. Die „Vorbild-Unternehmerinnen“ kommen gern in Eure Schule und erzählen Euch, wie der Arbeitsalltag einer Unternehmerin aussieht, ob es Spaß macht, Chefin zu sein und was vielleicht auch schwierig daran ist. Sie diskutieren mit Euch und Ihr könnt Ihnen alle Eure Fragen stellen.
Ihr wollt eine „Vorbild-Unternehmerin“ in Euren Unterricht oder zu Eurer Schulveranstaltung einladen?
Bei der Kontaktaufnahme mit den Unternehmerinnen unterstützt Euch die Nationale Koordinierungsstelle für „FRAUEN unternehmen“ beim RKW Kompetenzzentrum:
Sonja Alt, Alexandra Koch und Margaret Schreurs freuen sich über Eure Anrufe und Mails unter 06196 495 3232 bzw. info@frauen-unternehmen-initiative.de.

Mehr Informationen gibt es hier.

...

Bild Unterrichtsmaterial
© BMWi

Unterrichtsmaterial für Erklärfilme

Die Erklärfilme auf Wirtschaft-4U können Sie gut im Unterricht einsetzen. Zu jedem Film finden Sie hier ein Arbeitsblatt, mit dem Ihre Schüler/-innen testen können, was sie beim Zuschauen gelernt haben.

...

Die Erklärfilme auf Wirtschaft-4U können Sie gut im Unterricht einsetzen. Zu jedem Film finden Sie hier ein Arbeitsblatt, mit dem Ihre Schüler/-innen testen können, was sie beim Zuschauen gelernt haben.

...