Glossar

Krankenversicherung

Versichertenkarte im Lesegerät mit Patientin im Hintergrund
© Fotolia.com/Volker Witt
Eine Krankenversicherung bezahlt die Kosten für Ärzte und Medikamente, wenn jemand krank ist. Jeder, der arbeitet, zahlt jeden Monat einen Teil seines Lohns an die Krankenversicherung. Wer keinen Job hat, für den bezahlt der Staat die Beiträge zur Krankenversicherung. Kinder sind über ihre Eltern versichert. Die Krankversicherung, die man in einem EU-Land hat, gilt in allen anderen EU-Ländern, z. B. im Urlaub. Man muss nur seine Versichertenkarte beim Arzt vorlegen (s. Foto).