Glossar

Europäische Gemeinschaften (EG)

Vertragsunterzeichnung Europäische Gemeinschaften
© dpa – Report
Seit 1957 arbeiten Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, die Niederlande und Luxemburg in drei Gemeinschaften zusammen: in der EGKS, der EWG und der EURATOM. Diese drei werden 1967 zusammengelegt. Ab jetzt heißt es einfach nur noch „Europäische Gemeinschaften“, kurz: EG.